Ratgeber

Die passende Smartwatch zum iPhone

Apple Geräte funktionieren am besten im Apple Kosmos. Doch braucht man unbedingt eine Apple Watch als SmartWatch zum iPhone?

iPhone-Besitzer haben die Möglichkeit, ihr Telefon mit einer Smartwatch zu koppeln und dieses um nützliche Funktionen zu erweitern. Eine gute Smartwatch ist in der Lage, die Vitalfunktionen zu tracken, die Sauerstoffkonzentration im Blut zu messen, sinnvolle Sportprogramme zu nutzen und die Werte in Bezug auf Herzfrequenz und Blutdruck anzuzeigen. Doch damit ist der Funktionsumfang noch nicht abgeschlossen. Man profitiert vom Global Positioning System (GPS) und kann seine Nachrichten beantworten, obwohl das Handy in der Tasche bleibt. Bei der Vielzahl der angebotenen Uhren stellt sich natürlich die Frage: Ist jede Smartwatch iPhone kompatibel? Diese Antwort liefert dir der folgende Ratgeber.

Es muss nicht immer Apple sein

Neben der Kompatibilität spielen noch weitere Faktoren eine Rolle, wenn es um die Auswahl einer Smartwatch geht. Grundsätzlich geht es auch darum, wie viel Geld man ausgeben möchte, welche Anforderungen erfüllt werden sollen und welches Design man bevorzugt. Während die Apple Watch keiner klassischen Uhr gleicht, gibt es zahlreiche Alternativen, die einer herkömmlichen runden Uhr zum Verwechseln ähnlich sehen. Neben der Apple Uhr hält der Markt gute Alternativen bereit, welche in der Regel auch deutlich günstiger sind. Damit die Auswahl nicht zum Fehlkauf wird, wollen wir euch zunächst ein paar Tipps an die Hand geben. Achtet beim Kauf erst einmal auf das Display und entscheidet euch dabei für eine angemessene Größe. Gerade beim Joggen kann es sehr lästig werden, die gewünschten Informationen von einem zu kleinen Display ablesen zu müssen.

Funktionen und Tragekomfort berücksichtigen

Auch die Konnektivität ist entscheidend, wenn es darum geht die Smartwatch so komfortabel wie möglich zu nutzen. Sofern man die Funktionen der Uhr unabhängig vom iPhone nutzen möchte, sollte man sich für ein Gerät mit LTE entscheiden. Möchte man die Smartwatch in sein Smart Home integrieren, sollte die Uhr Wi-Fi integriert haben. Wichtig ist natürlich auch der Komfort. Gerade beim Sport kann es sehr unangenehm werden, wenn die Uhr zu fest am Handgelenk sitzt oder schlackert. Es bietet sich deshalb an, die ausgewählte Uhr vor dem Kauf zu testen, um sicherzustellen, dass sie sich gut an das Handgelenk anschmiegt. Außerdem sollte man auf das passende Betriebssystem achten. Während die Apple Watch nur mit iOS kompatibel ist, laufen viele weitere Smartwatches auch unter anderen Betriebssystemen wie zum Beispiel TizenOS oder Android. Die folgenden Smartwatches kann man problemlos mit einem iPhone nutzen.

Alternative 1: Samsung Galaxy Watch Active 2

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Diese Uhr ist nicht nur reich an Funktionen, man bekommt sie auch zu einem fairen Preis. Vor allem Schwimmer kommen hier auf ihre Kosten. Die Smartwatch unterstützt die gängigen Schwimm-Tracking-Funktionen, bietet GPS und ist mit einem Herzfrequenz-Sensor ausgestattet. Mit einem Update wurde das Gerät sogar um die EKG-Funktion erweitert. Diese Uhr läuft unter dem zuverlässigen Tizen OS (Operating System = Betriebssystem) und besticht vor allem durch die überzeugende Akkulaufzeit von mehreren Tagen. Im Gegensatz zur Apple Watch wird die Active 2 über Seitenknöpfe bedient. Das gestaltet die Nutzung zwar etwas unbequemer, hält aber das Display frei von Fingerabdrücken. Optional ist die Uhr mit LTE-Funktion erhältlich.

Alternative 2: Huawei GT2

Man kann hier zwischen zwei verschiedenen Gehäusegrößen (42 mm und 46 mm) wählen. Das AMOLED-Display ist 1,39 Zoll groß und erzeugt helle, scharfe Bilder. Mit einem Gewicht von nur 41 Gramm ist sie besonders angenehm zu tragen. Laut Hersteller schafft es der Akku auf eine Laufzeit von bis zu zwei Wochen. Es handelt sich um ein sehr schlankes Modell, welches auch beim Wechseln der Kleidung nicht stört. Insgesamt beherbergt die GT2 15 Trainingsmodi, wobei die Herzfrequenz-Messung natürlich nicht fehlen darf. An dieser Stelle sollte auch die Schlaf-Funktion erwähnt werden, da die Smartwatch in der Lage ist, deinen Schlaf zu überwachen und die einzelnen Phasen aufzuzeichnen. Und nicht zuletzt zählt auch das kabellose Aufladen zu den Besonderheiten der GT2.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Alternative 3: Fitbit Versa 2

Die zahlreichen Funktionen dieser Smartwatch, lassen sich dank Alexa schnell und einfach aufrufen, ohne dass mit den Fingern bedient werden muss. Ob Timer einstellen oder Wetter checken: Alles lässt sich auf dem AMOLED-Display mit einer Auflösung von 300 x 300 Pixeln bestens bedienen. Die Synchronisation mit dem iPhone ist ein Kinderspiel und die Kompatibilität mit diversen Smart Speakern ein schönes Extra. Auch mit dieser Smartwatch kannst du deinen Schlaf analysieren, deine Herzfrequenz messen und deine Nachrichten beantworten. Alles über das Handgelenk mit “Always-On-Display”-Funktion. Damit holst du wichtige Informationen dauerhaft aufs Display und musst nicht erst im Menü suchen. Neben der Samsung Galaxy Watch, den Smartwatches von Huawei und der Fitbit gibt es auch interessante Smartwatches von Garmin. Auf https://www.uhren-schmuck.de/brand/garmin findet man eine größere Auswahl.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Auch bei Apple bekommt man preisgünstig fürs iPhone eine Smartwatch

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Grundsätzlich muss natürlich erwähnt werden, dass ausschließlich Apple Watches eine zu 100 Prozent reibungslose Nutzung mit allen Funktionen gewährleisten. Und das funktioniert hervorragend mit der Apple Watch SE, in der die besten Teile vorangegangener Modelle vereint wurden. Dennoch hat Apple einige Funktionen weggelassen, weshalb diese Uhr relativ günstig angeboten werden kann. Diese Uhr wurde zwar mit den Funktionen der Schlafanalyse und Herzfrequenzmessung ausgestattet, muss aber ohne Sauerstoffsättigung (SpO2) und EKG-Messung auskommen. Wird das Handgelenk Richtung Körper gedreht, geht das Display automatisch an. Diese Funktion kann jedoch deaktiviert werden, um den Akku zu schonen. Wenn du beim Sport Musik hören willst, kannst du dies über Apple Music, Deezer, Spotify oder SoundCloud. Auch wenn die SE nicht alle Funktionen wie ihre Konkurrenten bieten kann, gilt sie dennoch als gut ausgestattete Smartwatch, die besonders günstig zu haben ist.

Ist wirklich jede Smartwatch iPhone tauglich? Wer den vollen Funktionsumfang seines iPhones ausschöpfen möchte, kommt um eine Apple Watch nicht herum. Andere Smartwatches können aber je nach Einsatzzweck auch spannende Alternativen sein, gerade wenn man eine Smartwatch im Design einer herkömmlichen Uhr haben möchte.


Hier ist eine Smartwatch-Übersicht bei Amazon

Hier geht es direkt zur Smartwatch-Übersicht bei Amazon.

Keine Schnäppchen mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findet ihr auf YouTube!
Über
Smartwatch bei Amazon kaufen
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"