News

E.ON erhält als erster Hersteller Zulassung für smarten Stromzähler

Kunden von E.ON werden in Zukunft neue Stromzähler erhalten. Diese verfügen über einen Display und smarte Funktionen.

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) hat dem Essener Energiekonzern E.ON erstmalig die Herstellung eines Smart Meters zugestanden. Dabei handelt es sich um einen smarten Stromzähler, der mit einer Kommunikationseinheit ausgestattet ist. Die Zertifizierung des Geräts ist nun abgeschlossen.

Verteilung der intelligenten Stromzähler läuft

E.ON hat bereits ein erstes Modell bei einem Kunden verbaut. Nun sollen dieses auch weitere Stromverbraucher erhalten. Das intelligente Gerät soll den bisher standardmäßigen Zähler austauschen und in Zukunft weitere Funktionen zur Verfügung stellen. U.a. können Kunden über den Displays des smarten Stromzählers den verbrauchten Strom vom Vortag ablesen, genauso wie eine Gesamterfassung der letzten Wochen oder Monate erhalten. Außerdem sollen die Geräte Unregelmäßigkeiten beim Verbrauch erfassen sowie defekte Geräte frühzeitig erkennen können. Sogar die Ermittlung von übermäßig verbrauchtem Strom von einzelnen Geräten soll ein smarter Stromzähler umsetzen und noch weitere Aufgaben übernehmen. Dazu gehört beispielsweise das Einschalten von Elektrogeräten bei besonders günstigen Strompreisen.

Die intelligenten Stromzähler sind sowohl für Kunden als auch Anbieter von Vorteil. Stromlieferanten können sich auch über den aktuellen Zählerstand informieren lassen. Dafür werden die Daten übers Internet versendet. Ab 2019 sollen die intelligenten Geräte verpflichtend in Haushalten und Firmen zum Einsatz kommen, die einen besonders hohen Stromverbrauch haben.

Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"