NewsPhilips Hue

Philips Hue LightStrip kündigt sich in Bluetooth-Version an

Signify hat eine Zulassung auf einen neuen LightStrip beantragt. Bald könnte ein Indoor-LightStrip erscheinen, der über Bluetooth gesteuert werden kann.

Vergangene Woche hat Philips Hue im Rahmen der CES 2020 erst neue Beleuchtungsmittel für den Außenbereich angekündigt. Schon gibt es weitere Neuigkeiten zu einem kommenden Hue-Produkt. Wie Kollegen vom Hueblog herausgefunden haben, plant Signify die Vermarktung eines neuen LightStrips in einer Bluetooth-Version.

Erste Details zum neuen Hue LightStrip bekannt

Bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) sind erstmals Informationen zum neuen Hue LightStrip aufgetaucht. Dieser soll ohne Bridge auskommen und stattdessen über eine Bluetooth- sowie ZigBee-Anbindung verfügen. Wie beim bisher erhältlichen LightStrip soll das neue Modelle zunächst als 2-Meter-Modell erscheinen und durch Verlängerungen auf bis zu 10 Metern ergänzt werden können. Eine Verlängerung soll eine Länge von einem Meter aufweisen.

Bisher hat sich Signify noch nicht zu dem Produkt geäußert. Daher gibt es noch keine genaueren Informationen zu einem Releasedatum oder Preis.
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"