News

Aqara unterstützt Matter

Aqara möchte bei seinen Produkten künftig den Matter Standard unterstützen. Die Hubs M1S und M2 erhalten hierzu sein Software Update

Weitere Informationen

Aqara macht seine Geräte fit für die Zukunft und unterstützt bei seinen Geräten künftig Matter. Den Anfang machen hierbei die Hubs M2 und M1S, welche ein Software Update erhalten werden.

Aqara Matter Over The Air Updates für Aqara Hubs

Jetzt wird Aqara Matter-Fit. Der Anbieter zahlreicher Smart-Home-Produkte gab gestern bekannt, den neuen Matter-Standard (ehemals Project CHIP) zu unterstützen. Damit soll ein einheitlicher Standard für die IoT-Industrie geschaffen werden. Im ersten Schritt werden hierbei die bereits erhältlichen Hubs Aqara M2 und M1S über ein Software-Update Over-the-air upgedated.

Die ersten neuen Matter-kompatiblen Geräte von Aqara werden mit den neuesten Versionen der Sensoren, Wandschalter und Smart Plugs auf den Markt gebracht. Bestehende Aqara Geräte können weiterhin via Zigbee angesteuert werden.

Die Updates der Geräte sollen passend zum Matter-Rollout released werden. Dieser wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2022 stattfinden.


Hier geht es direkt zu Aqara-Geräten bei Amazon


Keine Tests, Tutorials und News rund ums Smart Home mehr verpassen?
Dann folge uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findest du auf YouTube!

Hinweis: In diesem Artikel nutzen wir sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet für dich keinerlei Nachteile. Solltest du dich jedoch für einen Kauf entscheiden, erhalten wir dadurch eine kleine Provision.

Über
Aqara Geräte bei Amazon
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"